Schneesporttag Sörenberg

Am 4. März 19 gingen alle Schülerinnen und Schüler der 2.-6. Klasse unserer Schule auf den Schneesporttag nach Sörenberg. Die Anreise mit dem Car war kurzweilig. Die 66 Kinder und 14 Begleitpersonen kamen gut in Sörenberg an.

Kaum in Sörenberg angekommen, ging es ab auf die Piste. Dank des Föhns hatten wir zuerst noch schönes und warmes Wetter. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert und machten sehr gut mit. Es kam dann wie angekündigt der Wetterwechsel. Regen, dann Schnee und Wind konnten die Kinder nicht abhalten sich grossem Eifer dem Schneesport zu widmen.

Am Mittag konnten sich alle im Bergrestaurant Rossweid mit Chicken Nuggets, Pommes und Sirup stärken und aufwärmen. Es windete mittlerweile so fest, dass die Gondelbahn ihren Betrieb einstellte.

Nach dem Essen ging es noch einmal auf die Piste. Auch am Nachmittag machten die Kinder prima mit. Die Sicht war nun wieder besser und Neuschnee im oberen Teil des Skigebietes machte Freude.

Müde aber glücklich trafen alle um 15.00 Uhr bei der Talstation ein. Anschliessend fuhren wir mit dem Car nach Schwarzhäusern und Bannwil zurück.

Einen grossen Dank an unsere Begleitpersonen!